Your browser does not support JavaScript
 

Der Rubinring

Rubine sind durch und durch rot, schon die Etymologie des Namens geht auf das lateinische Wort „rubeus“ (rot) zurück. Diese Farbe des Blutes assoziiert Leidenschaft, Verlangen und Sinnlichkeit, was den Rubinring zu einem sehr femininen Schmuckstück macht. Aber auch als Siegelring für den Herrn eignet sich der Rubin hervorragend, da er gleichzeitig für Macht, Mut und Stärke steht. Für die Könige und Königinnen vergangener Jahrhunderte waren Sie ein Zeichen Ihrer Machtfülle. Wenn Sie also eine starke Frau sind, zögern Sie nicht einen Rubinring zu tragen. 

Wählen Sie Ton und Form Ihres Rubinrings

Der Rubin wird oft als roter Diamant bezeichnet, da seine enorme Härte beinahe der des Diamanten gleichkommt (9 auf der Skala von Mohs, wohingegen der Diamant die Härte 10 aufweist). Folglich ziert er meist sehr langlebige Schmuckstücke. Zum Farbtons Ihres Rings mit Rubin sollten Sie wissen, dass es drei Farbstufen gibt: Tiefrot, Mittelrot und Rosarot. Sie finden weitere Details hierzu, sowie Ratschläge zum Kauf eines Rubins in unserer Rubrik Kauf eines Rubins

In Bezug auf die Form Ihres Rubinrings wählen Sie genau das, was Ihnen am besten gefällt, denn in erster Linie ist Jaubalet ein Spezialist für maßgefertigten Schmuckstücken auf Wunsch. Aber die Form, also der Schliff der Rubine orientiert sich an den standardisierten und präzisen Regeln der Goldschmiedekunst, um die Natur des Steins nicht zu zerstören, sondern ihre Schönheit gezielt in Szene zu setzten und hervorzuheben. Bei Rubinen findet man häufig den Cabochon-Schliff, der eher rund und glatt ist. Dieser Schliff passt hervorragend zu Ringen mit tiefroten Rubinen, denn der Cabochon unterstreicht auf einmalige Weise die Asterisken des Steins. Dabei handelt es sich um einen wunderschönen sechsstrahligen Stern, der in Rubinen mit Cabochon zu erkennen ist, aber auch in ovalen, klassischen, gebirgigen oder modernen Formen. Ihre Wahl hängt also allein von Ihren Vorlieben und Ihrem Geschmack ab. 

Ein Rubinring für Sie, aber zu welchem Anlass ?

Für viele ist der Rubin der wertvollste aller Edelsteine, da diese Farbe von Natur aus nur sehr selten vorkommt. Der Wert des Steins und die Symbolkraft seiner Farbe machen den Rubinring zu einem idealen und außergewöhnlichen Verlobungsring. Darüber hinaus feiert man an seinem 40. Hochzeitstag auch seine sogenannte Rubinhochzeit. Auch wenn Ihre Frau im Juni geboren ist, ist ein Rubinring ein wunderbares Geschenk, denn der Rubin ist der Edelstein dieses Monats. Sie sehen schon, es gibt zahlreiche Gründe seine Frau mit einem Rubinring zu überraschen…

Jaubalet,
Schmuck nach Mass
Juwelier vom
Place Vendôme
Probieren Sie Ihren Schmuck vor dem Kauf
Jaubalet, massgefertigter
Schmuck
Jaubalet Paris
10 Place Vendôme 75001 Paris Frankreich
Besuchen Sie uns
+49 (0) 60 23 966 243