Your browser does not support JavaScript
 

Trauringe aus Platin

Obwohl Platin nachweislich schon seit 2 Milliarden Jahren auf Erden existiert, wurde es lange Zeit geringgeschätzt. Dies hielt bis ins 16. Jahrhundert an, bis es von den Konquistadoren entdeckt wurde und den Namen „platina“ erhielt, was aus Spanischen kommt und so viel heißt wie „kleines Silber“. Erst von da an wurde das bislang unbeachtete Platin zunehmend geschätzt und hielt Einzug in die Welt der Goldschmiedekunst. Heute ist es zu einem überaus begehrten weißen Edelmetall geworden. Anlässlich seiner Hochzeit im Jahre 1967 tauschte der berühmte Sänger Elvis Presley mit seiner Ehefrau Priscilla Trauringe aus Platin. Spätestens ab diesem Ereignis nahm die Bekanntheit und Beliebtheit von Platin bei Brautleuten stetig zu.

Der Trauring aus Platin: rein, selten und beständig

Trauringe aus Platin finden aufgrund der außergewöhnlichen Eigenschaften dieses Metalls Gefallen. Es ist weit seltener und reiner, als so manche Goldlegierung, die in der Juwelierkunst eingesetzt wird. Es ist 25mal seltener als Gelbgold, wodurch sich der hohe Preis erklärt. Die Legierung setzt sich zusammen aus 95% reinem Platin und 5% Iridium, Palladium oder Ruthenium. Jaubalet Paris garantiert Ihnen die Qualität des Edelmetalls, da alle Ringe entweder mit „950 Plat“ oder „Plat“ gekennzeichnet und zertifiziert sind. Ihr Platinring ist antiallergen, von natürlich heller Färbung und vor allem sehr beständig. Grund dafür ist seine Härte, Platin ist sogar noch dichter als 18 karätiges Gold. Zudem ist es sehr unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen, sowie gegen Abnutzung. Dennoch kann auch Platin verkratzten. Die Kratzer wirken jedoch – anders als bei den meisten Metallen – lediglich wie eine Verschiebung des Materials und erzeugen eine Patinaoptik. Besonders beliebt ist Platin zudem, da es nicht mattiert, es bleibt immer schön hell und bedarf keiner Oberflächenbehandlung. Die einzigartige Beständigkeit und Härte von Platin garantiert auch einen optimalen Halt von Edelsteinen – wie Diamanten oder anderen Steinen.

Die Pflege eines Traurings aus Platin

Wie alle Metalle und Edelsteine, ist auch Platin empfindlich und kann durch Stöße beschädigt werden. Um dies zu vermeiden, legen Sie Ihren Platinring von Zeit zu Zeit in Seifenwasser und reinigen Sie ihn vorsichtig mithilfe eines Schwamms oder einer weichen Zahnbürste. Spülen Sie den Ring anschließend unter klarem Wasser ab und polieren Ihn mit einem Ledertuch. Reinigen Sie Ihren Ring keinesfalls mit Chlorreiniger, Aufhellern oder anderen chemischen Produkten. Legen Sie zudem Ihren Ring bei Arbeiten, bei denen er verkratzt werden könnte, ab. Sollte Ihr Trauring aus Platin eine Edelsteinverzierung haben, wäre es empfehlenswert, den Ring zur Reinigung zu Ihrem Juwelier zu bringen. Dennoch, bei guter Pflege behält Ihr Platinring lange seinen Glanz und wird als Erbstück viele Generationen begeistern.

Der Trauring aus Platin von Jaubalet

Jaubalet bietet Ihnen eine reiche Auswahl an verschiedenen Trauringmodellen aus Platin. Sie können sich sowohl für ein Schmuckstück aus unserer virtuellen Boutique entscheiden und dieses personalisieren oder ein einfach ein komplett neues Modell kreieren – Ihren eigenen Platinring. 

  

Jaubalet,
Schmuck nach Mass
Juwelier vom
Place Vendôme
Probieren Sie Ihren Schmuck vor dem Kauf
Jaubalet, massgefertigter
Schmuck
Jaubalet Paris
10 Place Vendôme 75001 Paris Frankreich
Besuchen Sie uns
+49 (0) 60 23 966 243