Your browser does not support JavaScript

Ring Alifa al Farkadain

Der Ring Alifa Al Farkadain, Kupfer, weisser Opal, Grenat, Tsavorit und Rotgold, ein Zauberstern
Vollständige Beschreibung dieses Modells >

PREIS4 882 € inkl. Steuer

 
Bezahlung in zwei Schritten möglich
Vollständige Beschreibung

Der Ring Alifa Al Farkadain aus der Kollektion Alpheratz

Der Pariser Architekt Thierry Lemaire, die Mosaikkünstlerin Béatrice Serre und das Haus Jaubalet schlossen sich für diese fünf neuartigen Ringe zusammen. Von den Ringen Lemaire oder auch der Kollektion Alpheratz präsentieren wir nun den Ersten: Alifa Al Farkadain.

Andromeda ist eine himmlische Sternkonstellation in der nördlichen Hemisphäre. Der leuchtenste Stern dieser Gruppe namens Alpheratz wurde von Ptolemäus entdeckt. Alpha bedeutet so viel wie Beginn, oder der Erste. Eine Bezeichnung, die bestens zu diesen wunderschönen Ringen passt.

Seine trauhafte Schönheit ist unvergleichbar. Zudem überrascht er durch seine besondere Komposition, seine Form. Alles, was er mit sich bringt ist außergewöhnlich. Bestehend aus weißem Opal, Grenat und Tsavorit, vereint durch einen rotgoldenen Ring, erinnern seine unregelmäßigen Konturen eher an das himmlische, als an das irdische. Mit dem Ring Alifa Al Farkadain vereinen sich widersprüchliche Universen, das unmögliche wird möglich. Alles kann strahlen. Wie ein Licht, wie ein Stern in der Nacht, erleuchtet dieser Ring Ihren Finger, wie eine Einladung zum Träumen, zum Spielen, zum Leben.

Alifa Al Farkadain ist das Bild einer strahlenden, überraschenden und vor allem außergewöhnlichen Frau. Verschenken Sie diesen Ring, denn die Trägerin wird wie ein Zauberstern damit erstrahlen. Sie besitzt die Macht Glück zu verbreiten, wie das Licht in das Dunkle. 

Unsere weiteren Empfehlungen
Jaubalet,
Schmuck nach Mass
Juwelier vom
Place Vendôme
Probieren Sie Ihren Schmuck vor dem Kauf
Jaubalet, massgefertigter
Schmuck
Jaubalet Paris
10 Place Vendôme 75001 Paris Frankreich
Besuchen Sie uns
+49 (0) 60 23 966 243