Your browser does not support JavaScript
 

Eheringe Platin

Eheringe werden meist zusammen ausgesucht. Sie begleiten das Paar ab dem Tag der Hochzeit in jeder Lebenssituation. Deshalb sollten sie nicht nur dem Geschmack des Paars entsprechen, sondern auch funktional sein. Platin ist ein hartes Edelmetall, das gerne für Schmuck verwendet wird, da es sehr widerstandsfähig und nicht anfällig für Umwelteinflüsse ist. Lassen auch Sie sich von Platin begeistern!

    array(6) { ["id"]=> string(3) "215" ["link"]=> string(96) "https://www.jaubalet.de/c/schmuck-fuer-sie/juwelier/frauenschmuck/damenringe/215-eheringe-platin" ["name"]=> string(15) "Eheringe Platin" ["is_follow"]=> string(1) "1" ["desc"]=> string(1461) "

    Platin ist ein Edelmetall, das zur Herstellung von Schmuckwaren, Laborgeräten und anderen Gegenständen verwendet wird. Das Wort Platin ist eine Ableitung von dem spanischen Wort „Platina“, die Verkleinerungsform von Silber „Plata“.

    Platinschmuck

    Eheringe aus Platin sind nicht der einzige Schmuck aus dem Edelmetall. Nachweislich wurde es für die Schmuckherstellung zum ersten Mal um 3000 vor Christus im alten Ägypten für Schmuck verwendet. Auch die südamerikanischen Indianer haben Platin verwendet und haben Legierungen mit Platin gewonnen, die nicht mehr eingeschmolzen werden konnte. Diese Legierung hatte eine silbrige Farbe. Reines Platin war jedoch unbekannt.

    Platin in Europa

    Bis es zu Eheringen aus Platin kam, dauerte es einige Jahrhunderte. Das erste Mal in Europa erwähnt wurde Platin im 16. Jahrhundert, im 17. Jahrhundert wurde es als von Goldsuchern wieder zurück in die Flüsse geworfen, da es als unreifes Gold erachtet wurde. Allerdings wurde es aufgrund seine Eigenschaften zum Verfälschen von Gold verwendet, weshalb die spanische Regierung ein Exportverbot verhängte.

    Heutzutage erfreuen sich die Eheringe aus Platin großer Beliebtheit.

    " ["children"]=> array(0) { } }
  • Eheringe Platin
EXPERTENTIPPS

Platin ist ein Edelmetall, das zur Herstellung von Schmuckwaren, Laborgeräten und anderen Gegenständen verwendet wird. Das Wort Platin ist eine Ableitung von dem spanischen Wort „Platina“, die Verkleinerungsform von Silber „Plata“.

Platinschmuck

Eheringe aus Platin sind nicht der einzige Schmuck aus dem Edelmetall. Nachweislich wurde es für die Schmuckherstellung zum ersten Mal um 3000 vor Christus im alten Ägypten für Schmuck verwendet. Auch die südamerikanischen Indianer haben Platin verwendet und haben Legierungen mit Platin gewonnen, die nicht mehr eingeschmolzen werden konnte. Diese Legierung hatte eine silbrige Farbe. Reines Platin war jedoch unbekannt.

Platin in Europa

Bis es zu Eheringen aus Platin kam, dauerte es einige Jahrhunderte. Das erste Mal in Europa erwähnt wurde Platin im 16. Jahrhundert, im 17. Jahrhundert wurde es als von Goldsuchern wieder zurück in die Flüsse geworfen, da es als unreifes Gold erachtet wurde. Allerdings wurde es aufgrund seine Eigenschaften zum Verfälschen von Gold verwendet, weshalb die spanische Regierung ein Exportverbot verhängte.

Heutzutage erfreuen sich die Eheringe aus Platin großer Beliebtheit.

Jaubalet Paris

10 Place Vendôme 75001 Paris Frankreich

Besuchen Sie uns

+49 (0) 60 23 966 243